Blog

Informationen rund um unsere Hunde und Aktivitäten
Die Welpen – 9 Wochen alt

Die Welpen – 9 Wochen alt

Aila darf noch etwas länger bei uns bleiben, da der neue Hundeführer noch ein paar private Dinge erledigen muss bevor Aila zu ihm kommt. Aila und Alva verstehen sich weiterhin sehr gut und müssen ab und zu ihre Kräfte messen. Danach geht es aber auch wieder gemeinsam auf Entdeckungstour. Es werden inzwischen schon recht lange und ausgiebige Waldspaziergänge absolviert und die Futterschleppen werden länger. An der Reizangel können sich Aila und Alva auch mal austoben und erste Vorstehmanieren zeigen.
Die Welpen – 8 Wochen alt

Die Welpen – 8 Wochen alt

Alva und Aila sind sehr aktiv geworden und wollen immer etwas neues entdecken und kennenlernen. Die ersten Futterschleppen werden bereits mit tiefer Nase und hoher Motivation gearbeitet, um an das „Stück“ und die Fleischwurst zu gelangen. Bei einigen Aktionen muss man Alva und Aila auch die Grenzen klar und eindeutig aufzeigen, damit Omas Blumen und dgl. nicht zu Schaden kommen. Auch die steigenden Kräfte werden immer mehr gegeneinander oder mit Raika gemessen.
Die Welpen – 7 Wochen alt

Die Welpen – 7 Wochen alt

In der siebten Lebenswoche haben Alva und Aila wieder viel neues entdeckt und kennengelernt. Ein erster Ausflug an den Fischteich war sehr spannend und wurde gleich zu einer kleinen Rangelei im flachen Wasser genutzt. Aber Wildarten wie Ente oder Wildschwein duften sehr verführerisch. Aila findet an der Reizangel einen großen Gefallen und Alva macht dabei gerne mit.
Die Welpen – 6 Wochen alt

Die Welpen – 6 Wochen alt

Die Welpen haben in dieser Woche wieder einiges dazugelernt und neues kennengelernt. Auch die Aktivitätsphasen werden langsam länger und intensiver. Die Mutterhündin Raika setzt beim Säugen klare Grenzen und tobt auch gern mit Alva und Aila, wobei dies manchmal etwas grob erscheint.
Die Welpen – 5 Wochen alt

Die Welpen – 5 Wochen alt

Aila und Alva schlafen mittlerweile vollständig draußen in der Zwingeranlage, wobei sie dabei von der Mama Raika behütet und bewacht werden. Raika sowie Aila und Alva machen es sich dabei gemeinsam in der Hundehütte gemütlich. Die Spiel- und Aktivitätszeit wird auch langsam gesteigert und sogar das erste Wild konnte gebeutelt werden.
Die Welpen – 4 Wochen alt

Die Welpen – 4 Wochen alt

Die Welpen verbringen jetzt immer mehr Zeit draußen im Auslauf. Die ersten Ausflüge in den Wald fanden Aila und Alva sehr spannend, wobei die Müdigkeit hinterher sehr groß war.
Die Welpen – 3 Wochen alt

Die Welpen – 3 Wochen alt

Alva und Aila haben weiterhin kräftig zugenommen und werden ein wenig mobiler. Die ersten Schritte auf wackeligen Beinen sowie die ersten Ausflüge in den Garten konnten erfolgreich absolviert werden.
Das Storchenpaar ist endlich vereint

Das Storchenpaar ist endlich vereint

Am Samstag den 09.04.2022 hat sich endlich der zweite Storch dauerhaft auf dem Storchennest niedergelassen. Bereits am vorigen Samstag waren zwei Störche auf dem Nest, aber am spätestens am Abend war der Neststorch wieder allein. Jetzt scheint es aber endgültig geklappt zu haben und die Paarung wurde bereits mehrfach vollzogen.
Die Welpen – 14 Tage alt

Die Welpen – 14 Tage alt

Die Welpen haben inzwischen die Namen Alva und Aila erhalten und ihre Augen geöffnet. Das Geburtsgewicht hat sich inzwischen mehr als verdreifacht. Es wird also Zeit, dass die Welpen anfangen zu laufen, um ihre Speckröllchen abzutrainieren.
Wir erwarten Welpen – Raikas Deckakt mit Olli von Alt-Hümmling war erfolgreich

Wir erwarten Welpen – Raikas Deckakt mit Olli von Alt-Hümmling war erfolgreich

Die Trächtigkeitsuntersuchung mittels Ultraschall durch den Tierarzt am Montag den 15.02.2022 war positiv: Raika ist tragend! Der berechnete Wurftermin ist der 20. März 2022. Damit sind die beiden Deckakte am 16.01.2022 und am 18.01.2022 mit dem kapitalen Rüden Olli von Alt-Hümmling zum Glück erfolgreich gewesen. Das agile Auftreten und das makellose, dichte Haarkleid belegen, dass es sich bei Olli um einen voll im Jagdbetrieb stehenden Jagdhund handelt. Besonders beeindruckend ist für uns aber das einwandfreie, ruhige und souveräne Wesen von Olli.